Workshops für Pferdebesitzer

Mir liegt es besonders am Herzen mein Wissen weiterzugeben. hier finden sie eine Übersicht über mein Angebot.

Meine workshops bestehen aus einem teil theorie und einem teil praxis am pferd. zu jedem workshop gibt es ein ausführliches skript für die nacharbeit. die kurse können gerne an ihrem stall gehalten werden. es sollten zwischen 7-10 teilnehmer sein.

Stresspunkt- und Massageworkshop

Der Workshop richtet sich an alle interessierten Pferdeleute, die lernen wollen, wie man Muskelverspannungen mit Hilfe der Stresspunkte am Pferd erkennen und lösen kann. Die Teilnehmer lernen die wichtigsten Muskeln des Pferdes kennen.

 

Ziel des Workshops ist es, ein Gefühl für das Gewebe des Pferdes zu bekommen, muskuläre Verspannungen zu finden und mit Massagetechniken zu beseitigen, um so die Beweglichkeit zu fördern und das allgemeine Wohlbefinden des Pferdes zu verbessern. Es werden alle Stresspunkte und deren Lage besprochen, praktisch am Pferd gesucht und behandelt. Auch werden Dehnungsübungen und Massagetechniken gezeigt, mit denen die Stresspunktbehandlung sinnvoll ergänzt werden kann.

 

Inhalte des Kurses:

  • Aufbau und Funktion der Muskulatur
  • Stresspunkte
  • Verspannte Muskulatur erkennen und behandeln
  • Massage-Techniken

Akupressur workshop I

Pferdetypen und typunterstützende Akupressur

Der Workshop richtet sich an alle interessierten Pferdeleute, die ihrem Pferd gezielt etwas Guten tun wollen und gesundheitlich selbst unterstützen möchten. Wir gehen auf die verschiedenen Pferdetypen in der TCM ein und wie wir das Pferd als Besitzer typunterstützend behandeln können.

Inhalte des Kurses:

  • Einführung in die TCM und die Anatomie des Pferdes
  • Die 5 verschiedenen Pferdetypen (Holz, Feuer, Erde, Metall, Wasser)
  • Bestimmung des jeweiligen Pferdetypes 
  • Akupressur allgemein
  • Typunterstützende Akupressur für den Pferdetyp
  • Akupressur in der Praxis
  • Unterstützende Behandlungen bei Infektionskrankheiten, Rückenschmerzen, Husten, bei älteren Pferden usw.

Akupressur Workshop II - Aufbaukurs

Der Workshop richtet sich an alle interessierten Pferdeleute, die ihrem Pferd gezielt etwas Guten tun wollen und gesundheitlich selbst unterstützen möchten. Wir gehen gezielt auf die unterstützende Behandlung alltäglicher Beschwerden wie z. B. Husten, Rückenschmerzen, Immunsystemstärken im Fellwechsel im Pferdebereich ein.

Inhalte des Kurses:

  • Bestimmung des jeweiligen Pferdetypes aus Akupressurworkshop 1
  • Akupressur Techniken erlernen
  • Typunterstützende Akupressur für den Pferdetyp
  • Akupressur in der Praxis
  • Unterstützende Behandlungen bei Infektionskrankheiten, Rückenschmerzen, Husten, bei älteren Pferden usw.

Akupressur Workshop III - Aufbaukurs

Wir besprechen die einzelnen Meridiane und gehen dabei auf ihre Lage und Bedeutung sowie auf Störungsäußerungen ein. Wir besprechen Akupunkturpunkte, um den Meridian zu unterstützen und allgemeine Harmonisierungstechniken um das eigene Pferd selbst in der Gesunderhaltung unterstützen zu können. Anhand der sogenannten Shu-Punkte des Blasenmeridians erlernen wir Störungen des Organsystems zu erkennen.

Inhalte des Kurses:

  • Einführung in die TCM und die Anatomie des Pferdes
  • Meridiane (Lage, Bedeutung, Störungen, Interessante Punkte)
  • Der Blasenmeridian und seine Besonderheiten
  • Shu-Punkte
  • Allgemeine Harmonisierung nach der TCM