Kinesio Taping

Tapes, Tapes, Tapes …. Viele bunte Tapes … 

Was ist überhaupt ein Tape?
Ein Kinesio-Tape ist eine Art hochelastisches Pflaster aus Stoff. Es dient zum Beispiel bei Verletzungen oder Entzündungen von Muskeln, Bändern und Gelenken als Stabilisierung, ohne die Beweglichkeit einzuschränken. Unter anderem sorgt das Tape dafür, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und zu unterstützen.
 
Wobei unterstützen die Tapes?
Das Kinesio-Tape wird unterstützend bei einer ganzheitlichen physiotherapeutischen Behandlung eingesetzt, um die Genesungszeit zu verkürzen und Schmerzen zu lindern.
 
Anwendung:
  • Muskelverletzungen (Schmerzen, Zerrungen, Überlastung, Entzündungen, Faserrisse, ...)
  • Gelenkverletzungen (Schmerzen, Überlastung, Entzündungen, Schwellung, Instabilität, ...)
  • Bandverletzungen (Schmerzen, Überlastung, Entzündungen, Bänderriss, ...)
  • Schmerzreduktion + Blutflussverbesserung
  • Zur Beeinflussung von Faszien und Muskeln
  • Zur Behandlung von Narben
  • Zum Aktivieren des Blut- und Lymphkreislaufs bei Schwellungen, Wassereinlagerungen, Ödeme und Blutergüssen
  • Aktivierung von Akupunktur-Punkten
  • Unterstützung der Selbstheilungskräfte des Körpers
  • Zur (Nach)Behandlung von Verletzungen des Bewegungsapparats
  • Zum Verbessern der Muskelfunktionen
  • Zur Unterstützung der Gelenkfunktion
  • Bei Muskelkater und Muskelrissen
  • Bei Muskelverspannungen
  • Zur schnelleren Rehabilitation und Verletzungsvorbeugung
 
Wie wirkt das Tape?
Das Tape hat eine Klebefläche. Es kann auf dem Fell aufgeklebt werden und gibt dann über die Haarwurzeln Signale an die Haut und die damit verbundenen Nerven- und Blutbahnen. Je nach Beschwerdebild gibt es verschiedene Anlagetechniken. Der leichte Zug an den Haaren kann bereits ausreichen, um Reaktionen des Körpers hervorzurufen. Bei jeder Bewegung wird die Haut gegen das darunterliegende Gewebe verschoben. Dieser ständige Reiz soll durch die Aktivierung verschiedener Rezeptoren die Muskelspannung regulieren (Tonisierung oder Detonisierung) und eine Signalübertragung an das zentrale Nervensystem auslösen. Zu diesen Rezeptoren zählen neben Berührungsrezeptoren auch Schmerzrezeptoren, Temperaturrezeptoren und Rezeptoren, die dem Körper sagen, wo sich beispielsweise die Gliedmaße im Raum befindet (Propriorezeptoren).
 
Und wieso gibt es eigentlich so viele bunten Farben?
Ganz bewusst werden bei unterschiedlichen Beschwerden die verschiedenen Farben eingesetzt. Hier macht man sich die Lehren der Farbtherapie zunutze um den gewünschten Effekt zu erzielen.
 
Blaues Tape
Der Farbe Blau sagt man eine beruhigende und entspannende Wirkung nach. Die Farbe Blau wirkt kühlend und beruhigend auf unseren Körper. Blaue Tapes werden gern bei hitzigen Prozessen im Körper eingesetzt. Durch die energetisch kühlende Wirkung werden blaue Tapes zusätzlich gern bei Entzündungen verwendet. Blau vermittelt Ruhe und Harmonie, nährt die Nerven und mindert Stress. Im Meridiansystem ist es die tonisierende (stärkende) Farbe des Lungenmeridians. Daher findet blaues Tape u.a. bei Prellungen, Schwellungen und nicht-kontraindizierten Entzündungsprozessen Anwendung.
 
  • Kühlend
  • Entzieht Energie (im energetischen Sinne)
  • Beruhigend & Entspannend
  • Mindert Stress & Nährt die Nerven
  • Erhöht die Aufnahme von Sauerstoff in den Geweben
  • Entzündungshemmend
  • Ist die tonisierende (stärkende) Farbe des Lungenmeridians
 
Rotes Tape
Die Farbe Rot verleiht dem Organismus Energie und Vitalität, man spricht ihr eine belebende und positiv zunehmende Wirkung auf emotionaler Ebene zu. Rot wirkt auf unseren Körper wärmend und anregend. Angesichts ihres wärmenden und wohltuenden energetischen Effekts, wird die Farbe Rot gern bei zahlreichen Behandlungsmethoden eingesetzt. Anwendung findet rotes Tape daher vor allem im Sinne der Mehrdurchblutung, z.B. nach muskulärer Überlastung sowie zur Anregung von Strukturen. Auch auf den Kreislauf, den Stoffwechsel sowie das Immunsystem wirkt sich diese Farbe im Allgemeinen positiv aus. Im Meridiansystem ist es die tonisierende Farbe des Kreislaufmeridians.
 
  • Kraft
  • Energie & Vitalität
  • Wärmend & Wohltuend
  • Dynamisch & Stabilisierend
  • Regt den Kreislauf, Stoffwechsel und das Immunsystem an
  • Ist die tonisierende (stärkende) Farbe des Kreislaufmeridians
 
Gelbe Tape
Die Farbe Gelb hat energetisch eine aufheiternde und belebende Wirkung auf den Körper. Auf den Stoffwechsel hat sie einen anregenden Einfluss und verleiht dem Körper zudem Stabilität und Kraft. Gelbes Tape wird gern unterstützend angewandt, um gestautes Qi der Muskeln zu befreien. Weiterhin steht die Farbe Gelb für Bewegung von Flüssigkeiten, sprich Ödeme und Lymphödeme. Im Meridiansystem ist es die tonisierende (stärkende) Farbe des Herzmeridians.
  • Harmonie & Helligkeit
  • Heiter & Belebend
  • Anregend & Kräftigend
  • Befreit gestautes Qi (Energie) der Muskeln
  • Bewegt die Flüssigkeit der Ödeme & Lymphödeme
  • Ist die tonisierende (stärkende) Farbe des Herzmeridians
 
Schwarzes Tape
In der Farbenlehre steht schwarz für Stärke, Würde, Eleganz und Willensstärke. Kaum eine andere Farbe polarisiert so wie schwarz. Oft ist zu sehen, dass schwarzes Tape über andere farbigen Tapes geklebt wird. Damit möchte man die energetische Wirkung beim Kinesiologischen Taping verstärken.
 
  • Steht energetisch für Würde und Eleganz
  • Willensstärke
  • Erleichtert den Energiefluss bei starken Blockaden
  • Einsatz im Sportbereich
  • Beinhaltet energetisch alle Farben
 
Grünes Tape
Energetisch wirkt die Farbe Grün beruhigend und harmonisierend auf den Körper. Sie wird vor allem zur Ansteuerung von Organen und zum Ausgleich von Unruhezuständen verwendet. Sie bringt Regeneration und Entspannung, der Anblick dieser Farbe ist niemals anstrengend sondern dient dazu Kräfte zu stärken. Grünes Tape wird daher gern unterstützend bei Gelenks- und Sehnenentzündungen sowie bei Stauung des Gewebes eingesetzt. Im Meridiansystem ist es die tonisierende (stärkende) Farbe des Magenmeridians.
 
  • Entspannung
  • Allgemein harmonisierend
  • Erholungsfördernd und regenerationsfördernd bei Ermüdung
  • Bringt Energie zum Fließen
  • Bei Stauung des Gewebes
  • Bei Gelenk- und Sehnenentzündung
  • Ist die tonisierende (stärkende) Farbe des Magenmeridians
 
Bei Fragen oder wenn ihr die Tapes bei euren Pferden mal testen möchtet, sprecht mich gerne an.